Priesterfortbildung

Die von der von Rahmenordnung der deutschen Bischöfe vorgesehene Phase der Berufseinführung bis zum Pfarrexamen umfasst – entsprechend einem gemeinsamen Beschluss der mittel- und ostdeutschen Bistümer  – sechs Module, an denen die Kapläne teilnehmen müssen. Verantwortet wird das Modulprogramm vom Priesterseminar Erfurt in Zusammenarbeit mit den (Erz-)Bistümern Berlin, Dresden-Meißen und Magdeburg.

Die Teilnahme an den sechs Modulen ist die Voraussetzung für eine Anmeldung zum Pfarrexamen (theologischer Teil).

Organisation und Zertifizierung der Kurse liegen beim Priesterseminar – die Anmeldung erfolgt grundsätzlich beim Verantwortlichen für Priesterfortbildung der jeweiligen Heimatdiözese!

Zu absolvieren sind:

Modul 1: Sakramentenpastoral
Modul 2: Kommunikation
Modul 3: Geistliche Begleitung und Bußpastoral
Modul 4: Ars celebrandi
Modul 5: Leitungskompetenz und Gesprächsstile
Modul 6: Zeitmanagement und Selbstorganisation – Effektives Planen und Arbeiten

Termine

Modul 1: Sakramentenpastoral

  • Montag, 27. März 2023 | 15:00 Uhr bis Donnerstag, 30. März 2023 | 13:00 Uhr
  • Ort: Ekkehard-Haus Huysburg, OT Dingelstedt, 38838 Huy

Modul 2: Kommunikation

  • Montag, 11. September 2023 | bis Donnerstag, 14. September 2023

Modul 3: Geistliche Begleitung und Bußpastoral

  • Der Kurs wird wieder im  Herbst 2023 angeboten!

Modul 4: Ars celebrandi

  • Der Kurs wird wieder im Frühjahr 2024 angeboten!

Modul 5: Leitungskompetenz und Gesprächsstile

  • Der Kurs wird wieder im Sommer 2024 angeboten!

Modul 6: Zeitmanagement und Selbstorganisation

  • Montag, 07. November 2022 | 15:30 Uhr bis Freitag, 11. November 2022 | 13:00 Uhr
    Ort: Haus Werdenfels, Nittendorf  (Kurs ist ausgebucht, Warteliste)

Theologischer Kurs des Pfarrexamens

  • Montag, 27. Februar 2023 | 10:00 Uhr bis Donnerstag, 2. März 2023 | 13:00 Uhr
    Ort: Priesterseminar Erfurt. Die Anreise ist schon am Vorabend möglich.

Die Module 1-5 und der Theologische Kurs des Pfarrexamens findem im Zweijahresrhythmus statt!